Welche Bedeutung die neuen Instagram Stories fürs Influencer Marketing haben ?>

Welche Bedeutung die neuen Instagram Stories fürs Influencer Marketing haben

Instagram hat in der letzten Woche eine neue Funktion herausgebracht: die „Instagram Stories“. Nahezu identisch mit der gleichnamigen Funktion von Snapchat wird es den Benutzern ermöglicht, Fotos zu posten, die nach 24 Stunden wieder verschwinden. Wir haben schon in einem früheren Blogpost die Marketingvorteile von Snapchat herausgestellt und wollen uns im Folgenden mit der Frage beschäftigen, ob Instagram Stories für deine Brand tatsächlich effektiver sein können.

Eine bestehende Gemeinschaft

photography-801891_1920

Es ist nicht der erste Versuch von Facebook, mit einem Echtzeit-Bilderchat erfolgreich werden zu wollen. Aber im Gegensatz zu früheren Versuchen ist der Vorteil der „Instagram Stories“ die bereits große bestehende Gemeinschaft der Instagrammer. In unserer Gesellschaft, in der die Leute keine Lust haben, noch eine weitere App zu downloaden, hat Instagram diese neue Funktion direkt vor den Augen des Publikums platziert. Mit 300 Millionen aktiven Nutzern pro Tag – doppelt so viele wie Snapchat – hat Instagram ein sehr großes Publikum.

Größere Reichweite 

audience-945449_1280 (1)

Instagram hat nicht nur ein wesentlich größeres Publikum, es ist auch vielseitiger. Wenn deine Zielgruppe ausschließlich Millennials sind, bleibt Snapchat weiterhin die beste Plattform. Willst du aber keine bestimmte Zielgruppe erreichen, dann kommt die breite Demografiespanne von Instagram zum Tragen. Zudem muss man auf Instagram keinen spezifischen Benutzernamen suchen, was bedeutet, dass die Chance für potenzielle Kunden perspektivisch größer ist, dein Konto per Zufall zu finden. Sofern du also eine größere Reichweite suchst, gibt es keine bessere Plattform.

Glaubwürdigkeit

instagram-1474231_1280 (1)

Die Möglichkeit, authentischen und interessanten Inhalt zu schaffen, bleibt einer der Hauptvorteile Snapchats. Angesichts der Ähnlichkeiten bietet Instagram diese Möglichkeit nun also ebenfalls. „Stories“ ermöglicht es dir, witzigeren und alltäglicheren Content, der hinter den Kulissen geschieht, zu teilen. Diese Art von Inhalt unterstützt dich dabei, eine enge geschäftliche Beziehung mit deinen Kunden aufzubauen. Da der Inhalt außerdem nach 24 Stunden verschwindet, wird er dein sorgfältig durchdachtes Instagram-Profil nicht weiter stören.

Einfacheres Interface

photo-634069_1280 (1)

Die Funktion wird schon jetzt für sein klares und einfaches Interface gelobt. Obwohl Millennials kein Problem damit haben, mit den Besonderheiten von Snapchat umzugehen, finden andere das Interface oft ziemlich verwirrend und unübersichtlich. Angesichts dieses Vorteils könnten Instagram Stories weitaus beliebter werden als Snapchat. Wenn du merkst, dass deine Zielgruppe dieses Interface als einfacher empfindet und bevorzugt, dann solltest du es auf jeden Fall auch anwenden.

Wie erfolgreich Instagram Stories sein werden und wie viel dies Snapchat an bisherigen Marktanteilen kosten wird, bleibt abzuwarten. Eines steht jedoch fest: Instagram hat es geschafft, seine perfektionistische Plattform mit dem kurzfristigen Spaß von Snapchat zu verbinden. Wenn du eine breite Zielgruppe ansprechen willst, solltest du vielleicht beide Plattformen kombinieren. Das Ergebnis? Ein noch größerer Spielplatz für Marketer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.